Geschrieben am

Kettenglied (LINK) Preis explodiert

Kettenglied (LINK) Preis explodiert

Alle Augen sind auf Chainlink (LINK) gerichtet, da sein Preis in den letzten 24 Stunden um etwa 40% gestiegen ist. Die Krypto-Währung erreichte ein neues Allzeithoch (ATH), als es ihr gelang, auf 8,480 Dollar auf Binance zu klettern.

Der Preis ist seitdem zurückgegangen, aber er ist immer noch um 30% gestiegen, und er wird bei etwa 8 Dollar gehandelt.
linkusd_chart
LINK/USD. Quelle: Handelsansicht

Wie CryptoPotato Anfang dieses Monats berichtete, brach LINK am 6. Juli über seine frühere ATH ab, und es gibt absolut keine Anzeichen für eine Verlangsamung. Der offensichtliche Grund dafür war damals die Tatsache, dass China sein Blockchain-Servicenetzwerk für Krypto bei einer Eröffnungszeremonie laut Bitcoin Circuit der Hangzhou Blockchain International Week enthüllte.

Offiziellen Angaben zufolge hatte das Netzwerk bereits in mehr als 100 Städten in ganz China öffentliche Stadtknotenpunkte eingerichtet und war damit „das größte Blockchain-Infrastrukturnetz der Welt“. Zuvor hatte das Land erklärt, es werde das Kettengliedorakel integrieren, was den plötzlichen Preisboom erklären könnte.

Seitdem befindet sich LINK auf dem Gebiet der Preisfindung, was in Verbindung mit dem anhaltenden Hype um alternative Kryptowährungen den jüngsten Anstieg erklären könnte. Damit ist es LINK gelungen, in die vordersten Projekte einzusteigen, da es, gemessen an der Marktkapitalisierung, derzeit der zehntgrösste Krypto ist.

Gleichzeitig stagniert der übrige Markt für Kryptowährungen weiterhin etwas

Wie in der obigen Abbildung zu sehen ist, verzeichnen die meisten Altmünzen mit großen Kappen leichte Gewinne und Verluste im Bereich zwischen 1% und -1%. Die Dominanz von Bitcoin hat in den letzten 24 Stunden leicht zugenommen.

Der Preis von Bitcoin bleibt scheinbar unter 9.300 $ gefangen.

Wie CryptoPotato jedoch gestern berichtete, enden längere Perioden der Stabilität wie die gegenwärtige gewöhnlich mit einer wilden Bewegung.

Der Umfang des Handelsvolumens ist ebenfalls rückläufig. Der Juni endete als der am wenigsten volatile Monat für den Bitcoin-Preis seit Oktober letzten Jahres, was den Mangel an Volatilität auf dem Markt weiter verdeutlicht. Darüber hinaus ist zu beobachten, dass sich der RSI innerhalb eines großen rückläufigen Dreiecksmusters konsolidiert und es wird erwartet, dass er den Höhepunkt irgendwo in der kommenden Woche erreicht.

Eine massive Preisbewegung bei Bitcoin könnte den derzeit florierenden Alt-Münzen einen Dämpfer versetzen. Auf jeden Fall bleibt der Bereich zwischen $9.300 und $9.400 der unmittelbare Widerstand, auf den es zu achten gilt. Von unten haben sich 9.000 $ als die stärkste Unterstützungslinie herausgebildet.

Geschrieben am

Mining giant BHP completes $14 million iron ore trade using blockchain

 

The world’s largest mining company, BHP Group, announced today that it has completed a $14 million iron ore trade using a blockchain platform developed by MineHub Technologies, a Canadian-based technology company.

The transaction was between BHP and China Baowu Steel Group, a subsidiary of the world’s largest steel company, China Baoshan Iron & Steel, commonly known as Baosteel.

Ebang will establish a cryptoexchange and mining farms after it is made public

BHP made the trade announcement last month; it said it was planning to run a blockchain-based iron ore trade with Baosteel.

During the trade, BHP used the blockchain platform to digitally process the terms of the contract, exchange documents and provide real-time visibility of the load, according to a Reuters report. BHP’s implementation of blockchain is reportedly part of its plan to digitize the documentation process in the commodity trade. BHP’s sales and marketing officer, Michiel Hovers, said:

„The bulk commodity industry needs a digital revolution to reduce the physical documentation process.“

ETH transactions break a new record as miners congest the network

BHP and Baowu innovation with blockchain
Baowu has long invested in the digitization of trade using block chain technology. In May, the company completed a blockchain technology-based purchase in Yuan with another major mining group, Rio Tinto.

BHP’s involvement in the blockchain arena dates back to 2017, when Ethereum co-founder Vitalik Buterin revealed to Cointelegraph that the $92 billion company was building a decentralized application to track natural resources.

Digital Assets Data CEO talks about the difficulty of Bitcoin mining
In February 2019, the mining giant also successfully tested blockchain technology in partnership with Japanese shipping company NYK

Geschrieben am

Bitcoin-priset förblir stabilt den första veckan i juli

Bitcoins pris bröt inga rekord den här veckan, men det är bra.

Bitcoin pris den här veckan suttrade, muttrade och hamnade i en sämre position än när det började. Från och med söndagen 5 juli är priset 9 049 dollar

Men om handlare kommer att ta en sak att ta bort från sitt arbete den här veckan, kommer det säkert att vara tacksamhet för Bitcoin Era relativa stabilitet.

Kanske inte karaktäristiskt för ett cryptocurrency känt för dess volatilitet, Bitcoin’s veckohögsta, 9 310 $, var inte så långt från dess veckovis låga, $ 9,011.

Jämför det med Bitcoin: s steniga väg fram till 2020 – under de senaste månaderna har den stigit från 4 106 dollar till ibland 10 000 $ – och den första veckan i juli verkade ganska stabil.

Det var viss uppror mitt i veckan. På onsdag eftermiddag steg priset på Bitcoin från cirka 9 165 dollar till det högsta veckans högsta värde, 9 310 dollar, innan det plötsligt föll till cirka 200 dollar på torsdag eftermiddag, då det föll från cirka 9 262 dollar till 9 040 dollar på under två timmar.

Expert 1-dagars säkerhetsrecensioner

ConsenSys Diligence är i framkant för stötande kryptografi, blockchain-teknik och kryptoekonomisk incitamentanalys.

Och Bitcoin slutade veckan i en sämre position än den började. Det började veckan på cirka 9 150 $ och från och med söndagseftermiddagen ser det ut som att det kommer att avsluta det nära 9 000 $.

Men varför delade hårstrån? Medan resten av världen står inför ekonomisk kollaps när regeringar skriver tomma checkar för att hjälpa sina länder genom pandemin, gör Bitcoin … okej.

Det har verkligen återhämtat sig från koronaviruskraschen i mitten av mars, där priset på Bitcoin sänktes i två. Det har inte lyckats överträffa siffrorna i februari – cirka 10 000 dollar – men, meh! Vi är mitt i en global pandemi.

Geschrieben am

Betfred – Bewertungen und Erfahrungen

1967 als bescheidener Buchmacherladen im Dorf Ordsall, Salford, gegründet, erwirtschaftet Betfred heute einen Jahresumsatz von 12,7 Milliarden Euro und betreibt mehr als 1.650 Wettbüros in ganz Deutschland. Auf der Online-Wettseite des Unternehmens können Sie auf jede Sportart wetten, die Sie sich vorstellen können, auch auf solche, die sonst nirgendwo zu finden sind.

Benutzererfahrung

Betfreds Website sieht gut aus, und die Rubriken sind logisch organisiert, aber in Bezug auf die Ladegeschwindigkeit könnten Verbesserungen vorgenommen werden. Die Hilfeseiten sind ordentlich in Abschnitte unterteilt, und ein informatives Glossar hilft Ihnen, sich über die Terminologie des Wettens auf dem Laufenden zu halten. Von der Landing Page aus können Sie leicht zu den Betfred-Sportwetten-, Kasino- oder Lotto-Seiten navigieren. Eine mobile App namens ‚Sportwetten‘ bietet iOS- und Android-Benutzern die volle Betfred-Erfahrung.

Boni & Freie Wetten

Betfred begrüßt neue Spieler mit £30 in Gratiswetten. Wenn Sie den ersten Einsatz von £10 oder mehr platzieren, erhalten Sie 30 € für Sportwetten und 30 Gratisdrehungen in Betfreds Online-Casino. Die einzige Bedingung ist, dass Ihre Ersteinzahlung mit einer Kredit- oder Debitkarte erfolgen muss.

Sport- und Liga-Vielfalt

Die Nutzer können auf mehr als 20 Sportarten wetten, plus esports-Videospielwettbewerbe und eine Auswahl von Ereignissen, die nichts mit Sport zu tun haben, einschließlich Politik und Fernsehsendungen. Betfred ist eine der Top-Fußballwettseiten des Vereinigten Königreichs, die alle populärsten Fußball-Ligen abdeckt, von der Premier League über den FA Cup bis hin zur Champions League. Die britischen Ligen werden am prominentesten angezeigt.

Wettarten

Betfred ist ein Favorit unter erfahrenen Spielern, die das Beste aus komplexen Wettkombinationen herausholen wollen. Die Website unterstützt mehr als 30 Arten von Wetten. Zusätzlich zu beliebten Wetten wie Yankee und Heinz unterstützt Betfred Sportwetten einzigartige Kombiwetten, die auf anderen Websites nicht verfügbar sind. In-Play-Wetten sind für 14 Sportarten verfügbar, darunter Tennis, Basketball, Motorsport und Eishockey.

Kundenbetreuung

Interessenten können Betfred-Vertreter per E-Mail, Live-Chat oder Telefon kontaktieren – sowohl britische als auch internationale Nummern sind angegeben. Der Kundendienst steht rund um die Uhr zur Verfügung, und die Mitarbeiter haben sich bei unseren Tests als freundlich und einfallsreich erwiesen.

Banking & Zahlungsrichtlinien

Betfred akzeptiert Zahlungen über Kredit- und Debitkarten, Banküberweisungen und beliebte E-Wallets wie Skrill und Neteller. Viele kleinere Wettbüros mit neuen Angeboten haben mehr Möglichkeiten, wenn es um das Banking geht. Betfreds Verfahren zur Identitätsprüfung sind langsam, tragen aber zur Sicherheit der Seite bei. Je nach Bank können Abhebungen bis zu drei Tage dauern. Der Mindestbetrag für Abhebungen beträgt 5 €, und wenn Sie mehr als 20.000 € abheben möchten, müssen Sie die Aufgabe in mehrere Transaktionen aufteilen. Ansonsten laufen die Betfred Online-Sportwetten so reibungslos wie möglich ab.

Geschrieben am

Northwell Health schließt sich IBMs neuer Blockchain-Lösung an, um gegen die COVID-19-Krise zu helfen

Da die neuartige Coronavirus (COVID-19)-Pandemie die Welt weiterhin plagt, ist ein „alle Mann an Deck“-Ansatz am dringendsten erforderlich. Von Regierungen, Unternehmen, gemeinnützigen Organisationen, Unternehmern und Einzelpersonen wird erwartet, dass sie im Kampf gegen das Virus unterschiedliche Rollen spielen.

IBM bringt COVID-19-Blockchain-Lösung auf den Markt

Der amerikanische multinationale Technologiekonzern International Business Machines Corporation (IBM) hat angesichts der beispiellosen Pandemie eine blockkettenbasierte Lösung zur Bekämpfung des medizinischen Versorgungsengpasses auf den Markt gebracht.

Die Plattform trägt den Namen IBM Rapid Supplier Connect und basiert auf einer IBM-Blockkette. Das Netzwerk, das die Transparenz und die Verifizierungsgeschwindigkeit verbessern soll, wird Käufer und Lieferanten von COVID-19 medizinischem Material und Geräten miteinander verbinden.

Die Plattform wird sowohl Regierungsstellen als auch Gesundheitsorganisationen dabei helfen, neue Hersteller zu identifizieren, die sich auf die Herstellung von lebenswichtigen Hilfsgütern konzentrieren, die zur Bekämpfung der Engpässe bei den COVID-19-Hilfsbemühungen beitragen können.

Auswirkungen der Krise auf den weltweiten Finanzmarkt

Freier Zugang zum schnellen Lieferantenanschluss bis 31. August

Wichtige Lieferanten und Einkäufer, darunter der größte New Yorker Gesundheitsdienstleister Northwell Health und die Worldwide Supply Chain Federation (TWSCF), haben sich dem Netzwerk angeschlossen.

Northwell hat über 800 Krankenhäuser und Gesundheitszentren in seinem System, während TWSCF mehr als 200 amerikanische Lieferanten an Bord nehmen wird.

In einer Rede über den Schritt von Northwell Health, sich der IBM-Lösung anzuschließen, wurde Phyllis McCready, VP und Chief Procurement Officer bei Northwell Health, zitiert:

„Northwell Health verfügt über ausreichende Vorräte, um Patienten und unser Personal während der Zunahme der COVID-19-Patientenfälle in New York zu schützen. Durch die Schaffung unserer eigenen GPOs und unserer eigenen Versorgungskette sowie durch die Zusammenarbeit mit nicht traditionellen Lieferanten haben wir einen angemessenen Vorrat an persönlicher Schutzausrüstung und anderen Ausrüstungen und Hilfsgütern auf Lager. Wir freuen uns daher, uns IBM Rapid Supplier Connect anzuschließen“.

Laut IBM steht Rapid Supplier Connect derzeit qualifizierten Käufern und Lieferanten in den Vereinigten Staaten und Kanada bis zum 31. August 2020 kostenlos zur Verfügung.

IBM arbeitet auch mit anderen Unternehmen zusammen, um die Plattform zu erleichtern. So ergänzt die Lösung beispielsweise bestehende Lieferkettennetzwerke und deren Zahlungen. Einkäufer können jedoch gegen eine Gebühr die Dienste eines Drittpartei-Zahlungssystems wie CDAX in Anspruch nehmen.

Andere Unternehmen, die mit IBM in der Initiative zusammenarbeiten, sind unter anderem das nationale COVID-19 Supplies Clearinghouse Project N95, Dun & Bradstreet, RapidRatings, KYC SiteScan, Thomson Reuters und viele andere.

Geschrieben am

BTC-Vorhalbierungspumpe im Spiel

BTC-Vorhalbierungspumpe im Spiel, während der Bitcoin-Preis in Richtung 8.000 $ steigt

Der Bitcoin-Preis legte schließlich ein höheres Hoch fest, führende Händler konzentrieren sich auf $8.000 als nächste zu überwindende Hürde.

großen Volumenanstieg bei Bitcoin Evolution

Nachdem der Bitcoin (BTC)-Preis mehr als 19 Tage lang im Bereich zwischen $6.900 und $7.250 gehandelt wurde, gelang es ihm schließlich, den Widerstand von $7.250 in einem großen Volumenanstieg bei Bitcoin Evolution zu durchbrechen, was zur Liquidierung von Shorts im Wert von fast $70 Millionen an der BitMEX führte.

Die starke Aufwärtsbewegung ermöglichte es dem digitalen Vermögenswert, ein höheres Hoch bei 7.738 $ zu erreichen, ein Preis, den es seit dem 13. März, als der Bitcoin-Preis auf 3.750 $ abstürzte, nicht mehr gegeben hat.

Da nur noch 18 Tage bis zur Halbierung von Bitcoin verbleiben, werden sich sowohl Händler als auch Händler fragen, ob es sich hierbei um die lang erwartete Halbierungspumpe oder nur um einen weiteren kurzen Druck handelt, der den Preis um einen Schritt nach oben trieb, bevor der Versuch unternommen wird, 8.000 $ zu erreichen.

Tägliche Performance des Krypto-Markte

Einige würden den Schluss ziehen, dass der Anstieg auf 7.738 $ wichtig ist, da er die Wahrscheinlichkeit verringert, dass Bitcoin auf die jüngsten Tiefststände unterhalb der Unterstützung von 6.900 $ fällt.

Es stimmt zwar, dass 8.000 $ und 8.500 $ seit langem einen beträchtlichen Widerstand erwarten lassen, und während Krypto-Twitter bei Bitcoin übermäßig bullish sein mag, zeigt der Crypto Fear & Greed Index, dass die Investoren hinsichtlich der kurzfristigen Aussichten von Bitcoin äußerst vorsichtig bleiben.

Während der Index einen marginalen Anstieg der Krypto-Marktstimmung bei Bitcoin Evolution im letzten Monat zeigt, liegt der aktuelle Wert mit 19 immer noch in der Kategorie „Extreme Angst“, nicht gerade dort, wo man 18 Tage vor der Halbierung erwarten würde.

Wie auf dem Tages-Chart zu sehen ist und in früheren Analysen vorhergesagt wurde, nutzte der Squeeze bis zu $7.700 die kleine Volumenlücke beim VPVR von $7.160 auf $7.743 aus. Die nächste Herausforderung ist der 61,8%ige Fibonacci-Retracement, wo die gleitenden 100- und 200-Tage-Durchschnitte liegen.

Der gleitende Bollinger-Band-Durchschnitt liegt ebenfalls knapp über dem 100-MA, so dass es eine Herausforderung sein dürfte, 8.000 $ zur Unterstützung umzudrehen. Selbst wenn der Kurs über $8.000 steigt, zeigt der VPVR $8.500 als eine weitere Widerstandsmarke an, aber man kann hoffen, dass bis zum Erreichen dieses Niveaus $8.000 und $7.500 bereit sein werden, Unterstützung zu leisten.

Nach dem Erreichen des Tageshochs bei $7.738 zog der Preis schnell $200 zurück, aber zum Zeitpunkt des Schreibens steigt der MACD weiter über die Signallinie und das Histogramm zeigt eine kontinuierliche Zunahme der Dynamik im 4-Stunden- und Tageszeitraum.

Geschrieben am

Changpeng Zhao steht nicht auf Forbes‘ Liste der reichsten

Zur Freigabe auf Twitter (öffnet in einem neuen Fenster)Zur Freigabe auf Facebook (öffnet in einem neuen Fenster)Zur Freigabe auf LinkedIn (öffnet in einem neuen Fenster)Zur Freigabe auf WhatsApp (öffnet in einem neuen Fenster)Zur Freigabe auf Telegram (öffnet in einem neuen Fenster)Zur Freigabe auf Skype (öffnet in einem neuen Fenster)

Die Welt ist voll von Millionären und zunehmend auch von Krypto-Millionären. Insbesondere angesichts des Booms, den Bitcoin Revolution seit der großen Hausse-Rallye 2017 erlebt hat, und der damit verbundenen Dienstleistungen, die es gefördert hat. Trotzdem erscheinen im Jahr 2020 nur 4 Krypto-Millionäre auf der Forbes-Liste mit den 2000 reichsten Menschen auf dem Planeten, und keiner von ihnen ist Changpeng Zhao.

Der CEO von Binance bietet Ratschläge, wie man in einem Projekt erfolgreich sein kann

Eine Welt enthusiastischer Millionäre der Krypto-Währungen. Krypto-Münzen und Blockchain-Technologie ist ein profitables Geschäft, sehr profitabel. Und es geht nicht nur um den Handel mit Bitcoin oder Krypto-Währungen im Bergbau. Die Krypto-Welt hat mehr und mehr verwandte Dienstleistungen hervorgebracht, die den Unternehmen, die sie anbieten, enorme Gewinne einbringen. Das macht sie zu einer wahren Fabrik von Krypto-Millionären.

Bitcoin Gewinne

So entstehen jeden Tag neue Börsen, Krypto-Währungen mit besseren Funktionen. Unternehmen, die Blockchain-Dienstleistungen anbieten, alle mit unterschiedlichem Erfolg, die aber gemeinsam jedes Jahr Millionen von Dollar erwirtschaften.
Es wird also erwartet, dass der Sektor in den kommenden Jahren weiter expandieren wird, da die Blockkette in Wirtschaft und Regierung an Bedeutung gewinnt.

All dies dank der wachsenden Bedeutung von Blockketten in praktisch allen Bereichen der Gesellschaft. Dabei spielt die Blockchain eine wichtige Rolle, nicht nur bei der Schaffung von Kryptosystemen wie Bitcoin, sondern auch im Bildungs- und Finanzwesen, in der Industrie und sogar in der Welt des Militärs.

Erfahren Sie, wie es Changpeng Zhao, CEO von Binance, geschafft hat, erfolgreich zu sein
Forbes‘ Liste der Reichsten

Trotzdem hat die Krypto-Welt nicht genug Krypto-Millionäre hervorgebracht, um Forbes‘ Liste der 2000 reichsten Menschen auf dem Planeten zu füllen. Nun, es werden nur vier Krypto-Millionäre aufgeführt. Und weder Binance-Gründer Changpeng Zhao noch die Winklevoss-Brüder, die Schöpfer von Gemini, sind dabei.

Auf der anderen Seite enthält die Liste aber auch den Mitbegründer von Bitmain, Micree Zhan, der mit 3,2 Milliarden Dollar als reichster Mann der Krypto-Welt und als der 690. auf dem Planeten konsolidiert wird. Dicht gefolgt vom CEO von Ripple, Chris Larsen, mit 2,6 Milliarden Dollar und Platz 886 auf der Forbes-Liste.

Als nächstes käme Micree Zhans Partner bei der Gründung von Bitmain, Jihan Wu, mit 1,8 Milliarden Dollar und Position 1307. Den Schluss der Liste bildet Brian Armstrong, der Gründer von Coinbase, dessen Vermögen sich auf 1 Milliarde Dollar beläuft und die Liste fast auf Platz 2087 schließt.

Changpeng Zhao steht nicht auf dieser Liste, obwohl er im Februar 2018 ein Privatvermögen von über 1 Billion Dollar hatte. Das gilt auch für die Winklevoss-Brüder, die zwar zusammen über ein geschätztes Vermögen von 1,8 Billionen Dollar verfügen, einzeln jedoch nicht zu den reichsten der Welt gehören.

Trotz Zhaos berüchtigter Abwesenheit würde die Krypto-Welt mit dieser Liste ihre Fähigkeit zeigen, Wohlstand zu schaffen. Und das nicht nur dank des Handels oder der Verschachtelung von Bitcoins, sondern auch dank des Unternehmertums und der Schaffung von Produkten und Dienstleistungen auf der Grundlage von Blockchain. Das macht die Forbes-Liste zu unserem Tipp des Tages hier bei Crypt Trend.

Geschrieben am

Gaming Giant Atari plant, ein Crypto Casino für sein neues Token zu eröffnen

Atari , der Spieleentwickler hinter klassischen Arcade-Titeln wie Pong und derzeitiger Eigentümer des RollerCoaster Tycoon- Franchise, hat leise Schritte unternommen, um in den Kryptowährungsmarkt einzusteigen.

Anfang dieses Monats war Atari der größte Teilnehmer am dritten LAND-Vorverkauf für die kommende virtuelle Welt, The Sandbox , mit dem Plan, sowohl einen Atari-Themenpark als auch einen RollerCoaster Tycoon- Park im Voxel-Stil zu errichten.

Vorschau auf Ataris Themenpark in The Sandbox (TSB Games)

Während dies zweifellos eine wichtige Entwicklung für beide Unternehmen war, stellt es nur die Spitze des Eisbergs für das dar, was Atari in Bezug auf Bitcoin Revolution geplant hat. Der Start von Atari Casino , einer Online-Glücksspielplattform, die die firmeneigene Kryptowährung Atari Token verwendet.

„Der Casino-Bereich bietet eine enorme Gelegenheit, das Portfolio von Atari-Immobilien durch eine Reihe von Social- und Real-Money-Casino-Möglichkeiten zu nutzen“, erklärt das Atari-Team auf seiner Website. „Unser Spielekatalog umfasst Glücksspiele, Geschicklichkeitsspiele und Hybridspiele, die Glück und Geschicklichkeit kombinieren.“

Bitcoin Gewinne

Das Atari Casino bietet klassische Spiele wie Roulette, Poker und Blackjack sowie „innovative Glücksspiele, bei denen Ihre Fähigkeiten Ihre Gewinnchancen erhöhen“

Benutzer können Geld auf verschiedene Arten im Casino einzahlen, darunter Debitkarte, Skrill, Bitcoin ( BTC ), Ethereum ( ETH ) und Atari Token.

Der Vorverkauf von Atari Token begann am 30. März und steht derzeit akkreditierten Anlegern zur Verfügung. Der öffentliche Verkauf soll im Mai beginnen.

Geschrieben am

Ausgeklügeltes Botnet entführt Microsoft-Server, um Krypto abzubauen

Die Sicherheitsfirma Guardicore hat eine aktive Malware-Kampagne beschrieben, die seit 2018 Monero und Vollar ausgräbt.

In Kürze

  • Eine Botnet-Kampagne hat MS-SQL-Rechner mit Malware infiziert, um Krypto abzubauen.
  • Die infizierten Server haben Monero und Vollar für die Angreifer abgebaut.
  • Die Kampagne infiziert immer noch täglich etwa 3.000 neue Rechner auf der ganzen Welt.

Guardicore, ein Unternehmen für Rechenzentren und Cloud-Sicherheit, veröffentlichte heute einen Bericht, in dem eine umfangreiche Kampagne eines Botnetzes beschrieben wird, das weltweit Microsoft SQL Server (MS-SQL) Rechner entführt und sie dazu zwingt, die Krypto-Währungen Monero und Vollar abzubauen. Alles in allem ist das ganze eher Schädlich als nützlich für die laufende Bitcoin Revolution und genauso ein Angriff auf alle anderen Kryptowährungen, die diese Rechenleistung benötigen.

BlockchainDie von dem Unternehmen als „Vollgar“ bezeichnete Kampagne – ein Portmanteau von Vollar und vulgär – wurde seit ihrer ersten Entdeckung im Mai 2018 fortgesetzt und infiziert täglich etwa 3.000 neue Rechner in allen möglichen Branchen, darunter auch im Gesundheitswesen und in der Telekommunikation.

Laut Guardicore sind die am meisten infizierten Länder China, Indien, die Vereinigten Staaten, Südkorea und die Türkei, wobei sich die überwiegende Mehrheit der angreifenden Maschinen in China befindet. Ein Höhepunkt der Aktivitäten im Dezember 2019 erregte die Aufmerksamkeit des Unternehmens und führte schließlich zu dem heutigen Bericht.

Während der zweijährigen Tätigkeit ist der Angriffsfluss der Kampagne ähnlich gründlich, gut geplant und laut geblieben„, heißt es im Bericht.

Der „vulgäre“ Teil der Benennung von Guardicore kommt daher, dass die Angreifer aggressiv auf den Besitz der gekaperten Maschinen gedrungen sind. Nachdem der Zugriff nach Brute-Force-Anmeldeversuchen gesichert wurde, ändert das Botnet eine Reihe von Einstellungen auf dem Rechner, um Malware herunterzuladen – aber es eliminiert auch Prozesse, die andere Arten von Malware ermöglichen könnten. Auf diese Weise kann das Botnet so viele Ressourcen des infizierten Rechners wie möglich nutzen.

Monero ist eine Krypto-Währung, die von Botnets häufig über infizierte Computer abgebaut wird. Im Januar entdeckte ein Sicherheitsforscher ein Monero-Abbau-Schema auf einem Webserver des Verteidigungsministeriums der Vereinigten Staaten. Ende letzten Jahres wurde außerdem entdeckt, dass das seit langem bestehende Stantinko-Botnetz YouTube zur Installation von Monero-Bergbaumodulen auf Computern verwendet.

Guardicore hat ein Erkennungsskript und Infektionsindikatoren veröffentlicht, um Server-Administratoren dabei zu unterstützen, festzustellen, ob ihre MS-SQL-Server infiziert sind oder nicht.

Geschrieben am

Ether Futures-Volumen auf FTX-Rekordhochs

Die in Hongkong ansässige Krypto-Derivatbörse FTX verzeichnete am Mittwoch ein Rekordvolumen bei Ether (ETH) -Futures, da der Preis der Kryptowährung ausverkauft war.

Das tägliche Handelsvolumen an der neun Monate alten Börse stieg auf ein Lebenszeithoch von 245 Millionen US-Dollar, was laut Skew Markets einer Steigerung von 51 Prozent gegenüber dem Dienstagsvolumen von 162 Millionen US-Dollar entspricht. Das bisherige Rekordhoch von 189 Millionen US-Dollar wurde am 20. Februar erreicht.

Während das FTX-Volumen anstieg, fiel der Preis der Kryptowährung um 10 Prozent von 251 USD auf 215 USD und erreichte den niedrigsten Stand seit dem 8. Februar.

Die Handelsaktivität hat seit Anfang Januar zugenommen und in den letzten vier Wochen ein spektakuläres Bitcoin Code Wachstum verzeichnet, wie unten dargestellt

In der zweiten Jahreshälfte 2019 verzeichneten Bitcoin Code Futures nur sieben Mal ein tägliches Volumen von mehr als 25 Millionen US-Dollar. Die Bitcoin Code Situation änderte sich Mitte Januar, als die Futures an drei aufeinander folgenden Tagen ein tägliches Bitcoin Code Volumen von mehr als 45 Millionen US-Dollar aufwiesen.

Das tägliche Volumen stieg von 12 Millionen US-Dollar am 27. Januar auf 245 Millionen US-Dollar am 26. Februar, was einer erstaunlichen Steigerung von 1.784 Prozent entspricht.

Das Volumenwachstum ging mit einem starken Anstieg des Open Interest einher.

Die offenen Positionen oder die Anzahl der an der Börse ausstehenden Terminkontrakte stiegen in den fünf Wochen bis zum 20. Februar von 8,4 Mio. USD auf ein Rekordhoch von 81 Mio. USD. Die offenen Positionen beliefen sich am Mittwoch auf 72 Mio. USD.

bitcoin

Die Aktivität an FTX scheint durch die solide Preisrallye von Ether angekurbelt worden zu sein

Die nach Marktwert zweitgrößte Kryptowährung wurde Anfang Januar in der Nähe von 125 USD gehandelt und stieg laut CoinDesk’s Ether Price Index am 19. Februar auf ein Siebenmonatshoch von 289 USD. Zum Zeitpunkt der Drucklegung notierte Ether bei 228 USD, was einem Anstieg von 77 Prozent gegenüber dem Vorjahr entspricht.

Auch andere Börsen verzeichnen ein solides Wachstum des Handelsvolumens bei Ether Futures. BitMEX, eine der größten Terminbörsen, handelte am 13. Februar mit einem Volumen von 1,4 Mrd. USD, dem höchsten Wert seit dem 15. Juli 2019, laut Skew Markets.

Das tägliche Gesamtvolumen an neun Börsen stieg am Mittwoch auf 5,2 Milliarden US-Dollar, den höchsten Stand seit Mai 2019.

Das tägliche Volumen hat in diesem Monat bisher viermal 5 Milliarden US-Dollar überschritten.

Auf FTX entfielen 4,7 Prozent des am Mittwoch registrierten Gesamtvolumens von 5,2 Milliarden US-Dollar. Inzwischen trug BitMEX 18 Prozent zum Gesamtvolumen bei.

Während FTX ein Außenseiter bleibt, frisst es langsam das Handelsvolumen von BitMEX ein, wie der Händler John Dummet feststellte.

Das gesamte von FTX gehandelte Derivatvolumen in Prozent des BitMEX-Volumens stieg kürzlich über 40 Prozent, was einen starken Anstieg von 10 Prozent zu Jahresbeginn darstellt.

Es bleibt abzuwarten, ob FTX in der Lage ist, die Dynamik aufrechtzuerhalten. Dennoch könnte der gesamte Derivatraum weiter wachsen, da die Volatilität und Unsicherheit des Marktes voraussichtlich hoch bleiben wird, bevor sich die im Mai fällige Halbierung der Bitcoin-Prämien halbiert.